Allgemein · Horror · Zuletzt gesehen

Horrorctober- eine vorläufige Bilanz.

Hallöchen,

10 Tage ist der Oktober nun schon alt und bisher habe ich 3 Horrofilme gesehen, über die ich nun berichten möchte! 🙂

Vorab muss ich erwähnen, dass 2 dieser Filme im Abendprogramm von Tele 5 liefen und so ausgezeichnet B-Movie-lastig waren, das es schon nicht mehr feierlich war! 🙂

  1. Robocroc (USA, 2013)

Ein Krokodil, halb Tier, halb Maschine, entkommt aus seinem Gehege und läuft in einem Freizeitpark Amok.

Mit Corin Nemec.

Zugegeben, viel erwartet habe ich nicht von dem Film, trotzdem konnte mich Robocroc einigermaßen unterhalten und sorgte wegen Logiklöchern für einige Augenverdreher und Schmunzler.

 

2. Piranha 3 DD

Warum dieser Film, damals noch bekannt als Piranha 2,umbenannt wurde in Piranha 3 DD wissen nur die Götter. Bei diesem Trash, der die meiste Zeit nur nervig und viel zu übertrieben ist, konnte auch Davi Hasselhoff’s Nebenrolle (er spielt sich selbst) nicht mehr viel hermachen.

 

3. Ouija  – Spiel nicht mit dem Teufel (2015)

Dieser Film ist seit letztem Wochenende bei Amazon Prime im Programm enthalten, deshalb habe ich da gleich zugegriffen.

Der Film hatte einige Schreckmomente, war aber auch größtenteils vorhersehbar. Trotzdem war Ouija bis jetzt auf jeden Fall das Horror-Highlight! 🙂

Welche Horrorfilme habt ihr denn im Oktober schon gesehen?

Habt eine schöne Zeit! 🙂

Eure Mel

 

 

 

Advertisements

5 Kommentare zu „Horrorctober- eine vorläufige Bilanz.

  1. Vielleicht kennst du ja Eat, der ist nicht so Horrormäßig aber etwas eklig, sehr viel Blut. Hier kannst du ihn dir sogar auf YouTube ansehen: https://youtu.be/lQLKmjelrKs

    Oder Hunger, die Geschichte ist echt grausam und manchmal sehr spannend, dazu habe ich leider kein Link zum Film, das hier ist aber der richtige Film: http://www.moviepilot.de/movies/hunger–3/online-schauen (es gibt wohl mehrere mit dem Namen)

    EVIL DEAD hat auch einige Horror Scenen.

    Die insidious Reihe ist auch nicht schlecht.

    LG Susi

    Gefällt 1 Person

  2. Hey Susi,
    danke für deine tollen Filmtipps!🙌😃
    Eat und Hunger kenne ich noch gar nicht, werde die Tage aber auf jeden Fall auf You Tube stöbern gehen!
    Evil Dead habe ich noch nicht gesehen, aber Insidious fand ich richtig gut mit passenden Schreckmomenten!😮😃
    Liebe Grüße zurück

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s